+49 (0) 6867-9128193 | info@abenteuertauchen.de

Extended Range XR Nitrox

SSI - XR NITROX Spezialkurs

Du willst länger die Unterwasserwelt erkunden, zum Beispiel an einem Wrack?
Du willst Tauchgänge durchführen die über die Nullzeit Grenzen hinaus gehen? 
Du möchtest dies aber mit Deiner gewohnten Tauchausrüstung tun?

Dann ist das XR NITROX Programm genau das Richtige für Dich!
Erlerne das Tauchen mit mehreren Nitrox Gasen sowie den richtigen Umgang mit einer Stage Flasche und Verwendung eines Harnes mit Wing. Erweitere Dein Wissen um die Dekompressionstheorie, das Erstellen von Runtime Tauchtabellen und Gasmanagement. Mit dem XR NITROX Programm erschliessen sich Dir ganz neue Möglichkeiten Dein Abenteuer endlich in die Tat umzusetzen. Entweder unter der Verwendung Deiner Sporttauchausrüstung oder mit einem Mono-Wing.   Dekompressionstauchgänge bis zu einer max. Tiefe von 40 Metern zu planen und gemeinsam mit Deinem Tauchpartner durchzuführen. Die max. Dekompressionsphase beträgt 15 Minuten und kann unter Verwendung eines beschleunigenden Dekogases von bis zu EAN 50 durchgeführt werden. Der maximale PPO2 Wert beträgt hierbei 1,4 während der Tauchphase und 1,6 während der Dekophase.


INHALT DES KURSES

•     Ausrüstung
•     Dekompressionstheorie
•     Atemgase
•     Die Planung Ihrer Dekompressionstauchgänge

VORAUSSETZUNG 

•     Mindestalter 18 Jahre
•     Tauchsportärztliches Attest
•     SSI Advanced Open Water Diver oder äquivalent
•     SSI Specialty Nitrox Level 2 sowie SSI Specialty Deep Diver oder äquivalent
•     mindestens 24 geloggte Tauchgänge

MATERIALIEN UND AUSRÜSTUNG

•     Mindestanforderung an die Ausrüstung für das XR NITROX Diving Programm:
•     Ein vollständiges Total Diving System für Sporttaucher (Ideal zwei getrennte 
       erste Stufen und einen 210cm Schlauch am primären Atemregler) 
•     Um damit Tauchgänge mit beschleunigter Dekompression und einfachem Gaswechsel 
       durchführen zu können empfiehlt sich ein Tauchcomputer mit Multigas Funktion und 
       ein angepasstes Isolationssystem für längere und tiefere Tauchgänge.
•     Eine Stage Flasche mit Atemregler, die den notwendigen Grad an Sauerstoffreinheit besitzen.
•     Eine rote Oberflächenboje (SMB) und ein Spool mit der 1,2 fachen Länge der Tauchtiefe.

TIEFENLIMIT

•     Die beiden ersten Freiwasserübungstauchgänge werden nicht tiefer als 30 Meter durchgeführt.
•     Der dritte und vierte Freiwasserübungstauchgang muss auf einer Tiefe zwischen 30 und 
       40 Metern durchgeführt werden.
•     Zur Zertifizierung muss mindestens ein Tauchgang auf einer Tiefe von mindestens
       35 Metern durchgeführt werden.

Preis pro Teilnehmer:  

449,- Euro

Leistungen:

1 x Theorieworkshop, mind. 4 Tauchgänge im Freiwasser
zuzüglich SSI Online Lernmaterial:    

Digital XR Kit 64,90 Euro
Brevet im Checkkartenformat 9,90 Euro

Zusatzkosten:

Gaskosten, ggfs. Mietausrüstung, Tauchbasisgebühr und Anreise zum Tauchgewässer